Bild- und Videoberichte von Extremwetterereignissen unserer Mitglieder und Leser
Benutzeravatar
von jfk
#395
Hallo:

Da am heutigen Dienstag die Chancen für Gewitter durchaus gegeben waren, beschlossen mein Vater Harald (hhkes), Thomas (Pf) und ich ein gemeinsames Chasing zu absolvieren. Jedoch vermasselten uns einige Faktoren ein solches: Erstens schwappte die Kaltfront nicht über. Das führte zu Punkt zwei, nämlich dass dadurch die SW-Strömung stark aufrecht erhalten blieb und der Deckel hielt. Und drittens wir selbst, da zum einen Timing und zum anderen Intuition nicht stimmten. Trotzdem gelangen ein paar Aufnahmen:

Gegen 15:30 Uhr entstand im SW von Graz ein gewittriger Schauer. Ich fuhr zum Tor 19 des Grazer Airports und beobachtete die Zelle, die mittlerweile über Graz stand (ca. 16:00 Uhr; Blickrichtung NE):

Bild

Bild

Im NW sah man bereits weitere Zelle über dem Gebirge...

Bild

... während es im S (bis auf ein paar Cu/tCu) ruhig war:

Bild

Nun trafen auch Papa Harald und Thomas am Tor 19 ein (ein schnelleres Vorankommen war im städtischen Verkehr aufgrund des Starkregens unmöglich) und wir beobachteten die spätere Superzelle, wie sie nach E abzog. Ein Nachfahren bzw. mögliches Überholen mittels Core-Punch wäre absolut undenkbar gewesen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Wir beobachteten dann von Feldkirchen aus die weiteren Quellungen in alle Himmelsrichtungen. Auffällig dabei war ein Schauer, der gegen 17:45 Uhr im W entstand:

Bild

Auch diese nahm eine ähnliche Zugbahn wie die davor beobachtete Zelle ein und verabschiedete sich nach E:

Bild

"Hoffnung" auf ein ordentliches Chasing gab noch ein Cb, welcher um ca. 18:30 Uhr westlich von Maribor entstand:

Bild

In Leibnitz fuhren wir von der A9 ab und beobachteten die Zelle. Aber auch sie schaffte den Sprung ins Flachland nicht und ging sang- und klanglos ein:

Bild

Danach gönnten wir uns noch ein Eis in Leibnitz und diskutierten über die morgige Gewitterlage. Die Modelle gehen sehr stark auseinander, von schweren Unwettern bis gar nix ist alles dabei. Auf der Heimfahrt konnten wir jedoch einen Indikator beobachten: *ggg*

Bild

Mal schauen, was morgen so passiert!
Gerald, Matthias findet das super