Bild- und Videoberichte von Extremwetterereignissen unserer Mitglieder und Leser
#63
Hallo:

Am heutigen Dienstag fand mein Chasingauftakt der Saison 2016 statt. Um von einer plötzlichen Gewitterlage nicht überrascht zu werden, behielt ich die Wetterentwicklung im Auge. Gegen 12:00 Uhr kam es dann im Bereich Aspang/Wechsel zur Auslöse:

Bild

Gegen 13:00 Uhr wurde es auch hier spannender: Die Schauerlinie löste im Bereich Bruck an der Mur aus, ein Blick auf die Vorderseite sah schon mal vielversprechend aus:

Bild

Auch auf dem Radar lässt sich die Linie gut erkennen:

Bild

In Bruck angekommen, gab es bereits Starkregen und kleinkörnigen Hagel, und auch die Wolkenformationen waren recht ansehnlich:

Bild

Bild

Danach holte ich einen Schulfreund in Kapfenberg ab und wir suchten einen guten, und v.a. trockenen Aussichtsplatz im Mürztal (bei Kindberg; ca. 14:00 Uhr). Dort hatte man einen Blick auf die gewittrigen Schauerzellen im W, SW und S...

Bild

...sowie auf die stärkste Zelle, wieder im Bereich Wechsel:

Bild

Radarska Slika Padavin + Blitzortung:

Bild

Bild

Diese verfolgten wir dann einige Zeit lang bis Seebenstein...

Bild

Bild

Bild

...danach entschlossen wir uns aber für einen Core-Punch (die Zuggeschwindigkeit der Zelle war enorm, die Vorderseite daher unerreichbar) und fuhren über die A2 in Richtung Graz. Nachdem wir einige Zeit durch Starkregen (besonders bei Ilz - ausgelöst durch eine weitere, neue Schauerzelle) gefahren sind, kamen wir im mittlerweile trockenen Gleisdorf an. Nochmals die Rückseite der verclusterten Zellen (ca. 15:30 Uhr)...

Bild

...sowie Neubildungen in Richtung Graz:

Bild

Als wir erkannten, dass sich eine Zelle bei Leibnitz - ebenfalls mit Zugrichtung SE - bildete, machten wir uns über das Raabtal auf, um diese abzufangen...

Bild

...jedoch waren wir auch hier zu langsam und die Zelle verließ Österreich wenig später in Richtung Ungarn/Slowenien. Hier noch ein Bild der Rückseite (Blickrichtung S/SW):

Bild

Zum Abschluss noch eine Aufnahme einer Schauerzelle in der Nähe von Gleisdorf (ca. 16:30 Uhr; Blickrichtung NW):

Bild

Alles in Allem ein sehr erfolgreicher Saisonstart - auch wenn die "fahrtechnische Koordination" noch nicht ganz stimmte! ;)
Werner, Patrick, Gerald und 4 andere findet das super